Die neue Art gemeinsam zu singen

barbaralexa2017-web-15

Mantras auf Boarisch im Freien

Während sich die Welt dreht, verändert sie sich.
Während man früher in Bayern am Abend zum Hoagarten zusammenkam und Volkslieder sang, treffen sich die Menschen heutzutage zum Chanten.Dabei singen sie Lieder und Mantras mit heilsamen, positiven Texten aus aller Welt. Wir singen Mantras auf Boarisch, weil das unsere Muttersprache ist, weil wir uns darin einfach natüricher ausdrücken, und die Bedeutung der lebensbejahenden und spirituellen Worte besser nachvollziehen können.

Termine 2018

Für 2018 gibt es folgende Termine:

Sa. 24. März 2018IntegralAkademie, Wengleinstr. 15 in Bad Tölz, Achtung: 16 Uhr, Einlass ab 15:30 Uhr, Beitrag: 10,- EUR

Fr. 11. Mai 2018 Sonnensteinhof, Pleiskirchen, 19:30, Beitrag: 15,- EUR

Fr. 22. Juni 2018IntegralAkademie, Wengleinstr. 15 in Bad Tölz, 18:30 Uhr, Einlass ab 18:00 Uhr, Beitrag: 10,- EUR

Sa. 18. August 2018Grabenmühle (Lk TÖL) 19:30, Reservierungen unter Telefon: 08171/34 04 51. Beitrag: 15,- EUR

…und natürlich singen wir Mantras auf Boarisch im Rahmen der Fortunissima-Tage 🙂

Chanten auf Bairisch

Jodelmantras in der Gruppe

Jodelmantras in der Gruppe

Barbara Lexa hat sich den Mantra-Hoagarten zum Thema gemacht und lädt in regelmäßigen Abständen zum gemeinsamen Singen ein. Lieder und Mantras aus der ganzen Welt, im Besonderen aus Bayern kommen zum Einsatz. Natürlich sind auch die Jodelmantras dabei. Und mit Sicherheit auch das eine oder andere lichte Elementarwesen 🙂
Weil sie die Mantras einfach prima, guad und schee finden. Mehr bairische Worte des Lobes.