Gitarrenfreiheit

Gitarrenfreiheit

Gitarrenfreiheit für die neue Zeit

Ein musikalisches Projekt für mehr Flexibilität, Durchblick und Leichtigkeit

Du kannst ein bisschen Gitarre spielen und Dein Herz sagt Dir, dass da noch viel mehr drin wäre?

Oh ja, ich kann das nur bestätigen. Da ist noch viel mehr drin. Mehr Klang, mehr Rhythmus, mehr Verständnis für die Zusammenhänge der Klänge und Töne, mehr Eigenständigkeit und sogar mehr Lebensfreude.
Wenn Du ein paar Akkorde kennst und damit zufrieden bist, ist alles gut.
Wenn Du ein paar Noten kennst und damit zufrieden bist, ist auch alles gut.
Wenn Du ein bisschen schrubben und ein paar einfache Lieder begleiten kannst und damit zufrieden bist, ist ebenfalls alles gut.
Wenn es mehr sein darf, bist Du herzlich willkommen. Ich nehme Dich da mit, wo Du gerade stehst, um Dir viele Impulse zu geben. Impulse zu mehr Freiheit auf und für die Gitarre. Freiheit von Noten und Kapotaster, frei für Deine persönlichen Lieblingslieder, Deine eigenen Lieder, die Du vielleicht endlich auf Noten schreiben und begleiten möchtest, Freiheit für Instrumentalisten, die auch mal mit einer Ziach in As-Des-Ges spielen möchten.

Die Gitarre ist ein Instrument der Vielfalt, sie enthält alle Töne und alle Rhythmen

In der Gitarre ist alles angelegt, so wie auch in uns Menschen alles von Grunde auf angelegt ist. Die Liebe, das Mitgefühl, die Achtsamkeit. Das Instrument kann nur jenes preisgeben, was der Mensch imstande ist, ihm zu entlocken. Wir Menschen dürfen uns öffnen. Für eine neue Zeit voller Lebensfreude und Leichtigkeit. Und genau das dürfen wir auch unserem Instrument schenken. Lassen wir die Finger auf dem Gitarrenhals tanzen!

Kreativraum 2022

Die Gitarre kann leise schmeicheln und mit satten Rhythmen mitreißen, sie kann ein ganzes Orchester ersetzen und sie ist rund um den Quintenzirkel einsetzbar. Sie dient als Begleitung für singende Menschen wie andere Instrumente und es ist ihr egal, ob sie in C-Dur, As-moll oder Fis j7 eingesetzt wird, denn auf ihrem Hals sind alle Akkorde vorhanden. Aus ihrem Bauch können alle Töne und Klänge in die Welt fließen. Hast Du Lust, über den bisherigen Tellerrand Deines Instruments zu schauen?

Workshops und individuelle Einzelstunden

Im August 2022 beginnt das Projekt Gitarrenfreiheit mit einem Workshop am So. 14. August. (die beiden geplanten Veranstaltungen wurden auf den Sonntag zusammengefasst) Nähere Einzelheiten findest Du auf dem Flyer nebenan. Weitere Workshops auf der Terminseite. Individuelle Einzelstunden können derzeit noch an folgenden Tagen angenommen werden:
Montag zwischen 15 und 18 Uhr, freitags zwischen 16 und 18 Uhr. Die Einzelstunden/Doppelstunden finden in Wolfratshausen im Kreativraum statt. Details erfährst Du bei der Anmeldebestätigung, die Du bitte per Mail an mich schickst. post@barbara-lexa.de

Preise und Zeiten

Gitarreneinheiten mit 40 Minuten zu 25,- Euro.
Zweierstunden (zwei Personen) 60 Minuten zu 45,- Euro.
Bezahlt wird direkt nach der Stunde in bar. Es kann von beiden Seiten bis zu 24 Stunden vor Beginn kostenfrei abgesagt bzw. verschoben werden. Bezahlt werden nur die Stunden, die auch stattfinden, ohne Vertragsbindung. Schulferien sind nebensächlich – nach Absprache, zum Beispiel, wenn du selbst nicht da bist, können Stunden ausfallen.
Natürlich ist es wünschenswert, so viele Stunden wie möglich wahrzunehmen, damit das schöne Instrument Gitarre seine ihm gegebene Klangvielfalt entfalten kann.

Anfragen für eine erste Probestunde bitte per Mail an post@barbara-lexa.de