Klein leben – groß genießen

Klein leben – groß genießen

Minimalistisch wohnen, maximaler Genuss

Wie lebt es sich in einem Tiny House?

Seit September 2020 wohne und lebe ich in meinem Wohnwagon namens Ananda.
Ich wohne darin ganz legal, mit Genehmigung der Stadt und des Landratsamtes – bis dahin war es ein sehr langer Weg!
Für mich sind diese hellen, gemütlichen 31 Quadratmeter das Glück auf Erden.
Nach über fünf Jahrzehnten erlebe ich hier Übersicht statt Chaos, Ruhe statt Verwirrung, genug haben statt mehr wollen.

Da derzeit keine Kurse und Veranstaltungen „erlaubt“ sind, werde ich zusätzlich auf mein Innerstes zurückgeworfen.
Ich lerne, staune und freue mich über jeden neuen Tag.
Wenn Du Interesse an meinem Lebensstil, dem Tiny House und meinen Erfahrungen hast:
Die beiden Bücher „Tinyhouse Träume & Tatsachen Band 1 und Band 2“ kannst Du direkt in meinem Verlag anschauen und bestellen, jetzt ganz NEU: im Doppelpack zum Glückspreis 🙂

Die SZ hat im Wolfratshauser Regionalteil ein ausführliches Porträt darüber geschrieben.

Eventuell sind bald wieder Veranstaltungen möglich. Schau doch einfach immer mal wieder auf meine Terminseite oder aboniere meinen kostenfreien Newsletter.

Mehr Informationen über unsere geschichte erfährst Du auf www.barbara-und-ananda.de

Herzliche Grüße von Barbara Lexa Regenbogenfrau und Ananda – Januar 2021

Ananda, das Tiny House